Beste Preise garantiert
 Ankunft
Ankunft
In der Region

Kultur-, Gastronomie- und Naturaufenthalt im Süden

Sie werden von den Katharerburgen und ihren atemberaubenden Landschaften, den mittelalterlichen Dörfern oder den „schönsten Dörfern von“ begeistert sein /strong>Frankreich" und Extremsport in den wilden Flüssen....es sei denn, Sie bevorzugen Weinproben, den Strand, die Museen oder die Stadtrundfahrt rosa Toulouse, europäisch Hauptstadt der Luftfahrt oder ihr roter Backstein-Zwilling Albi, bischöfliche Stadt von der Unesco klassifiziert und ihr Museum, das Toulouse-Lautrec gewidmet ist.

Die Süße des Lebens in Okzitanien

Lassen Sie sich von der bemerkenswerten Artenvielfalt Okzitaniens verführen und genießen Sie die Naturschutzgebiete.

Burgen der Katharer

Bereit für eine unvergessliche Katharer-Tour? Der Katharismus entstand kurz nach dem Jahr 1000 und ist eine religiöse Bewegung, die sich im Süden Frankreichs konzentrierte. In Aude waren Katharerburgen wie Peyrepertusse, Queribus, Puilaurens oder Termes Zeugen des Kreuzzugs zwischen den Albigensern. Peyrepertusse, bekannt als „himmlisches Carcassonne“ und Queribus, steht auf Gipfeln und diente als Überwachungsposten an der alten Grenze zu Spanien. Diese Burgen bieten ein fantastisches Panorama. Sie sind lohnenswert (1 Stunde Fußweg), ermöglichen Ihnen aber einen Ausblick bis hin zum Mittelmeer.

Wundervolle Dörfer

Minerve liegt oberhalb der Gorges de la Cesse, nur 1 Stunde von unserem charmanten Hotel entfernt. Dieses zu den „schönsten Dörfern Frankreichs“ gezählte Dorf war ein Höhepunkt des Kreuzzugs gegen die Katharer. Schlendern Sie durch die Straßen, zwischen Cafés und Restaurants und sitzen Sie auf einer Terrasse über den Schluchten.

Unser Vorschlag: Entdecken Sie den alten Gehweg und den unterirdischen Weg, der zur Pforte führt, wo eine Stele zur Erinnerung an die Katharer ruht.

Mirepoix, ein mittelalterliches Dorf, liegt 50 Minuten von unserem schönen Hotel entfernt. Mirepoix wurde im 12. Jahrhundert erbaut und hat seine typischen Fachwerkhäuser aus Holz und Gips bewahrt. Verpassen Sie nicht den Montagsmarkt unter den Hallen.

Das Dinosauriermuseum

Für eine echte Zeitreise, mit der Familie, zu zweit oder mit Freunden, empfehlen wir Ihnen einen Besuch im Esperaza Dinosaur Museum, 50 km von unserem Haus entfernt. Einzigartig in Frankreich, ideal für Kinder und Eltern gleichermaßen, befindet sich dieses Museum in der Nähe einer archäologischen Ausgrabungsstätte.

Während Ihres Besuchs erkunden Sie das Kreidegewächshaus, die Evolutionsgalerie und den Tyrannosaurus-Raum mit seinen Skeletten und Darstellungen in Originalgröße .

Wildwassersport

In Aude befinden sich die Pyrénées Orientales und Hérault, die schönsten Naturgebiete für Outdoor-Aktivitäten in der Region Okzitanien. 

Je nach gewählter nautischer Basis, 25 Minuten oder 1 Stunde entfernt, können Sie Canyoning, Kanufahren, Rafting, Hydrospeed, Canoraft, Stand-Up-Paddle, Höhlenforschung, Klettern oder Bogenschießen üben. Abenteuerlustige, diese Aktivitäten sind genau das Richtige für Sie!

Freifallsimulator

Besuchen Sie in Lezignan-Corbières die Flyzone, einen Indoor-Freifallsimulator, ab 5 Jahren.

Eine doppelt so lange Flugzeit wie ein Fallschirmsprung, ein originelles und ungewöhnliches Geschenk!

Erleben Sie ein originelles Erlebnis und entdecken Sie das Gefühl des freien Falls ohne Einschränkungen.

Die Galamus-Schluchten

Eine Stunde und 40 Minuten von der Burg Palaja entfernt wird Sie die natürliche und geschützte Stätte der Galamus-Schluchten mit ihrem Relief überraschen. Das Wasser des Agly River hat diese Klippen bis zu einer Höhe von 500 Metern geformt. Auf beiden Seiten des Eingangs zu den Galamus-Schluchten befinden sich Parkplätze, sodass Sie das Gebiet zu Fuß erkunden können.

Unser Vorschlag: Nehmen Sie Ihre Wanderschuhe mit und gehen Sie in die Höhlenheilkunde-Einsiedelei Saint-Antoine de Galamus, die in die Wand gehauen ist, um etwas zu trinken.