Beste Preise garantiert
 Ankunft
Ankunft
Rund um Carcassonne

ein großer Hauch frischer Luft

Um die Natur zu genießen, bieten wir Ihnen einige unserer guten Angebote weniger als 45 Minuten vom Château de Palaja entfernt, Ihrem Hotel mit Schwimmbad in der Nähe von Carcassonne.< /p>

Ist es sehr heiß? Erfrischen Sie sich im Mittelmeer bei Gruissan oder in einem kleinen, üppigen Fluss oder nutzen Sie die Gelegenheit, die Höhlen und den Abgrund zu besuchen was Sie bewundern wird.

Spazieren Sie an einem Markttag durch die typischen Dörfer, um die Vielfalt des kurzen Rundkurses auf den Corbières oder begeistertn zu können > Seite Black Mountain.

Entdecken Sie die Abteien und unternehmen Sie Wanderungen auf Wegen, die nach Thymian und Rosmarin duften.

Probieren Sie die lokalen Weine und bewundern Sie die Weinberge.

Nehmen Sie an Entdeckungsworkshops teil oder wählen Sie eine sensationelle Sportart.

Atemberaubende Orte

Nehmen Sie Ihre Augen voll. Atme die Natur!

Lagrasse und Ribaute

Weniger als 40 Minuten von unserem Haus entfernt liegt das Dorf Lagrasse, eines der schönsten Dörfer Frankreichs. Im Herzen des Corbières-Massivs laden wir Sie ein, dieses malerische Dorf zwischen Weinbergen und Bergen zu entdecken und seine Überreste aus einer anderen Zeit zu entdecken: seine Benediktinerabtei, seine Kloster, das immer noch von Mönchen bewohnt wird, die Sie im prunkvollen religiösen Buchladen, in den Markthallen aus dem 14. Jahrhundert, auf der alten Brücke usw. treffen können.

Unser Vorschlag: Im Sommer einen lokalen Fruchtsaft unter der majestätischen Linde im Innenhof schlürfen.

3 Minuten von Lagrasse entfernt, in Ribaute, können Sie sich auf den in die Klippe gegrabenen Terrassen am Rande des Orbieu sonnen und in den vom Fluss gegrabenen Becken entspannen Bett. Ein reines Paradies zum Schwimmen inmitten wilder Natur.

Die Schlösser von Lastours

Entdecken Sie weniger als 30 Kilometer entfernt die vier Schlösser von Lastours im Schwarzen Berg. Alle vier sind auf einem Felsvorsprung erbaut und bieten einen Panoramablick auf das Orbiel-Tal und das mittelalterliche Dorf Cabaret. Sie sind seit 1905 als „Historisches Denkmal“ eingestuft. Besuchen Sie entlang des Orbiel das Cabaret, die Tour Régine, die Surdespine und die Quertinheux. Noch heute gibt es archäologische Ausgrabungen. Die Wanderung erfolgt zu Fuß und dauert etwa eine Stunde. Kommen Sie mit gutem Schuhwerk und nehmen Sie eine Flasche Wasser mit!

Unser Vorschlag: Vom Dorf aus gelangen Sie zum Belvedere, das einen bemerkenswerten Ausblick auf das Tal bietet.

Gruissan, die Salzwiesen und sein Chaletstrand

Von Leucate bis Fleury-d'Aude ist die Küste in eine Reihe von Inseln und Teichen unterteilt. Diese teils salzigen Gewässer können mit dem Mountainbike, zu Fuß oder mit dem Boot erkundet werden. Beobachten Sie die rosa Flamingokolonien, probieren Sie Fleur de Sel und frische Austern, während Sie die Salzwiesen der Ile Saint-Martin in Gruissan besuchen! Am Ende des Sommers nimmt das Wasser eine herrliche rosa Farbe an!

Unser Vorschlag: Gehen Sie zum Chalet-Strand und verlieren Sie sich inmitten dieser Holzhäuser auf Stelzen, die durch den berühmten Film von Jean Jacques Beineix „37.2 °C am Morgen“, in dem wir uns an die Szenen des Paares Beatrice Dale und JH Anglade erinnern.

Abtei Fontfroide

Diese Abtei liegt im Herzen des regionalen Naturparks Narbonnaise. Sie wurde 1093 gegründet und war bis 1144 und 1145 eine Benediktinerabtei, als sie in den Zisterzienserorden integriert wurde. Mehrere Wanderwege laden Sie ein, herrliche und wilde Landschaften zu genießen, indem sie das Buschland durchqueren, aber auch die Weinberge, die den Corbiteres-Wein produzieren. Bewundern Sie die besonders vielfältige Flora.

Unser Vorschlag: Viele Konzerte, Veranstaltungen, Ausstellungen werden vor Ort organisiert. Informieren Sie sich über die Tagesordnung. Auch ein Restaurant empfängt Sie vor Ort.

Der Mayronnes-Skulpturenweg

Ein ungewöhnlicher Ausflug von 6 km für jedermann, nur 10 km von Lagrasse und 40 Minuten vom Château de Palaja entfernt.

Zwischen Kunst und Natur lädt diese künstlerische Wanderung zum Flanieren ein. Die zeitgenössischen Kunstwerke säumen den Weg und umarmen fröhlich die Schönheit der Corbières.

Die Höhlen von Limousis

In etwa zwanzig Minuten sind Sie auf dem Gelände der Grottes du Limousis. Es wird Ihnen eine einstündige Reise angeboten, um auf einem Kilometer fünf Räume und zwei unterirdische Seen zu entdecken. Diese unterirdische Welt wird Sie mit ihren Stalaktiten, ihren Säulen und den farbenfrohen Ekstase und insbesondere ihrem riesigen und einzigartigen Aragonit-Kronleuchter überraschen! Sie haben die Möglichkeit, Hunderte von jahrtausendealten Mineralformationen, Höhlenbärenreste und Werkzeuge aus prähistorischer Zeit zu entdecken.

Der Abgrund von Cabrespine

Diese umgebaute Höhle kann mit der Familie, mit Freunden oder zu zweit entdeckt werden. Dieser 250 m tiefe Abgrund, der von einer Hängebrücke aus sichtbar ist, ist so groß, dass er den Eiffelturm enthalten könnte!

 Nach vorheriger Reservierung können Sie an einer Höhlenkletteraktivität teilnehmen. Diese unterirdische Aktivität ermöglicht Ihnen Zip-Lining oder sogar Wall Progression. Die Gelegenheit für Sie, den unterirdischen Fluss zu entdecken.

Unser Tipp: Genießen Sie es bei jedem Wetter, denn in den Höhlen herrscht eine konstante Temperatur von 14°C.

Die Papierfabrik

In der Stadt Brousses und Villaret, weniger als 40 Autominuten von unserem Unternehmen entfernt, befindet sich die Papierfabrik. Sie wurde Ende des 18. Jahrhunderts erbaut und ist die letzte noch in Betrieb befindliche Papierfabrik im Languedoc. Entdecken Sie die Magie von handgeschöpftem Papier und nehmen Sie an der Herstellung Ihrer eigenen Blätter mit altmodischen hydraulischen Maschinen teil. Kleider werden sogar in der Mühle hergestellt!

Papier wird aus verschiedenen Rohstoffen hergestellt....manche sind sehr überraschend...